• Martin-Max Zühlke

deep + durstig - Tauchen in Ägypten

Im Dezember eine schöne Abwechslung zum Grau des miesen Dezemberalltags. Hervorragend untergebracht im Panorama-Hotel von Myriam und Emad, bestens betreut über und unter Wasser, Open-Water-Kurs erfolgreich, gut Fisch gegessen im besten Lokal in Safaga-downtown, Souvenirs bei Abdull geshoppt und trotz Corona alles bestens. Abflug -Erfurt-Weimar sehr relaxt, kann man echt empfehlen als Alternative zum Chaoten-BER.

Für das Buch habe ich gerade mal 3 Tage gebraucht und das hat auch extra Spaß gemacht ... einige Fotos lassen wir noch exklusiv sehen ...

Silvester in Neuenbau im ehemaligen Grenzgebiet in Familie war auch ganz lustig. Alles Gute im Neuen Jahr (und nun lacht schon das nächste Projekt, ein Koffer voller Fotos aus der Geschichte von Axels Familie ... zwischen Schlagbaum und Mienenfeldern an der innerdeutschen Grenze, was für ein Wahnsinn ...


2 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen